TSV 1927 Röthenbach bei St. Wolfgang e. V - Alte Salzstr.24 - 90530 Wendelstein
Samstag, 15. Juni 2024

Nach Pfunds in Tirol, zu starten.

Am Donnerstag den 6. September kamen einige Mitglieder der Motorradsport Abteilung des TSV 1927 Röthenbach, in Nürnberg zusammen um nach Pfunds in Tirol, zu starten.

Geplant waren, vier Tage Motorradfahren in Österreich und der nahegelegenen Schweiz. Am Sonntag, den 9. September wollten wir wieder zurück sein.

An der ARAL Tankstelle in Nürnberg trafen wir uns mit Peter, der diese Tour ursprünglich ins Leben gerufen hat und zur Freude aller Teilnehmer, die Organisation schon seit mehreren Jahren perfekt durchführt. Nach kurzer Besprechung, teilten wir uns in Gruppen auf, wobei die sieben Tourenfahrer der Motorsport Gruppe des TSV 1927, gemeinsam Richtung Österreich aufbrachen.

Nach einem Mittagessen in der Nähe von Oberammergau, bei dem wir die anderen Gruppen wieder trafen, fuhren wir weiter und kamen am späten Nachmittag, bei schönem Wetter, in unserem Hotel an.

Der nächste Morgen startete mit kühlen 15 Grad, es wurde aber im Laufe des Tages immer wärmer und Temperaturen kletterten im Laufe des Tages auf bis zu 23 Grad.

Die Touren, die wir in den beiden Tagen von Pfunds aus fuhren, waren von Jürgen Mayer, der sich in der Gegend sehr gut auskennt, perfekt ausgearbeitet. Wir fuhren als kleine Gruppe einige bekannte Schweizer Pässe, wie zB. Bernina, Füela und Jülier, auf denen neben der Fahrbahn noch meterhohe Schneewände waren. Auf Passhöhe, bei bis zu 2.300mtr. sank die Temperatur auf unter 10 Grad.

Die kühlen Temperaturen und der Schnee machten dem Fahrspaß und der Stimmung keinen Abbruch, wir genossen die Kurven und die herrliche Landschaft. Einige von uns fuhren nach der Tour noch ins 15km entfernte Samnaun, in dem man zollfreie Waren einkaufen und günstig tanken konnte.

An den beiden Abenden nach der Tour, nach Ankunft im Hotel, genehmigten wir uns, noch in Motorradkleidung, das obligatorische „Garagenbier“. Dabei besprachen enthusiastisch die Eindrücke die wir während des Tages gewonnen hatten.

Da wir Halbpension gebucht hatten, brauchten wir nach dem Duschen nur ins Restaurant des Hotels gehen und wurden dort mit dem Abendessen versorgt.

Leider gingen die beiden Tage in Österreich und in der Schweiz viel zu schnell vorbei und wir starteten am Sonntag gegen 8:00 Uhr am Morgen, bei trübem Wetter, Richtung Heimat. Einige Regenpassagen veranlassten uns keine Kurven und Pässe mehr zu fahren, sondern relativ zügig nach Hause zu fahren.

Nach über 1.000km Fahrt in 4 Tagen, kamen wir am Sonntag gegen 15:00 Uhr unfallfrei und glücklich über die schönen Tage, zu Hause an. Zusammenfassend kann man sagen, dass es eine sehr harmonische Gruppe war, die zügig aber nicht rücksichtslos fuhr und trotz unterschiedlichem Fahrkönnen, sich alle Teilnehmer wohl fühlten.

Vielen Dank an Jürgen, der die Touren geplant und die Gruppe geführt hat und an Mathias, der uns das Gepäck von und nach Österreich transportiert hat.

Nach jedem Ende kommt aber wieder ein Anfang und deshalb freuen sich einige Mitglieder der Motorsport Abteilung schon auf die nächste Tour, die am 21. Juni beginnt und uns dieses Mal in die Pyrenäen führt.

Horst Posselt, Roth, den 13. Juni 2024

Abteilungsleitung Dienstag, 30. April 2024 von Abteilungsleitung

Am vergangenen Sonntag fand in diesem Jahr die erste Ausfahrt der TSV Motorsport - Abteilung bei strahlendem Sonnenschein statt. Die Fahrt ging um 9 Uhr morgens mit 11 Motorrädern los. Wir fuhren über die Landstraße nach Kulmbach zur diesjährigen Sternfahrt, wo sich ca. 30.000 Motorradbegeisterte trafen. Nach einer kleinen Stärkung ging es dann weiter nach Sulzbach-Rosenberg in einen schönen Biergarten, wo wir den Tag ausklingen ließen.

Um ca. 17 Uhr erreichten wir all, wohl auf, unseren Ausgangspunkt, die St. Wolfgang Stuben wieder.

Alle Rechte by TSV Digital - dpm 2024/ Version 3.1 - Impressum - Kontakt - Datenschutz

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einstellungen